Gestuet Webelsgrund
Besamungsstation

english version
 
Prämienhengst United Kingdom

Prämienhengst
United Kingdom


geboren 2002
Braun

Stockmaß 169 cm

Körung 2004
in Neumünster

30-Tage-Test
März 2006
70-Tage-Test
August 2008
in Schlieckau


Besitzer: Gestüt Heinen-Issum
Züchter: Ulrich Buschmann
 


Hochtalentierter
Halbbluthengst
am Anfang
einer großen
Karriere

 
United Kingdom
 
 
Gipsy King
 
Camelot
Arsenal
Catalina
SPS.Grazie II
E.H. Arogno
E.S. Galante
 
Unterhaltung xx
 
Fierant xx
Zigeunersohn xx
Figura xx
Utjatka xx
Narzan xx
Utopie xx


Der Prämienhengst United Kingdom überzeugte bei der Körung 2004 in Neumünster mit seiner überdurchschnittlichen Qualität. Er verfügt über drei überragende Grundgangarten, von denen besonders der gleichmäßige Trab mit seiner extremen Schubkraft aus der Hinterhand hervorzuheben ist und über ein hervorragendes Interieur. Er zeigte sich an allen Körtagen mit gleichbleibend hoher Qualität und mit gelassener Souveränität.

Auffallend intelligent ist sein Springen, das er aus jeder Situation heraus beherscht: Vermögen, Technik und Bascule lassen in ihm einen echten Sportler erkennen. Eigenschaften, die wir uns aus der Anpaarung mit Englischem Vollblut wünschen. Die Körkommission verlieh United Kingdom deshalb, neben dem Prämienhengstprädikat, auch den Sonderehrenpreis für den besten Halbblut-Hengst der Körung. Vater Gipsy King wurde in Neumünster gekört. Seine Hengstleistungsprüfung in Warendorf absolvierte er als Vize-Champion seines Jahrgangs, wobei er hohe Bewertungen in beiden Teilindizes erzielte. Er wirkte zunächst ein Jahr (1991) im Trakehner Gestüt Panker. Aus dieser Saison resultiert der gekörte Sohn Manrico, der ebenfalls in Warendorf Reservesieger der Hengstleistungsprüfung wurde. Heute wirkt Gipsy King als Landbeschäler in Moritzburg.

Die hoch bonitierte Mutter St.Pr.St. Grazie II brachte auch Gipsy Kings Vollschwester Gipsy Lady, die mit der Staatsprämie ausgezeichnet ist und Reservesiegerin der rheinischen Stuteneintragung wurde. Grazie II war dreijährig Siegerstute im Rheinland, Siegerstute auf der Elitestutenschau in Aachen, Siegerstute auf dem Landeschampionat der Deutschen Reitpferde in Brünen und zweimal Teilnehmerin des Bundeschampionates. Diesem Mutterstamm entspringt auch der Bundeschampion und Weltmeister der Vielseitigkeit, der Hengst Grafenstolz. Züchter von Grafenstolz: Gestüt Heinen-Issum.

Mutter Unterhaltung xx stammt aus der bekannten Röttgener Zucht, ein naher Verwandter ist der bewährte Springpferde- Vererber Ussuri xx. Muttervater Fierant xx ist Vater hocherfolgreicher Sportpferde - u.a. des internationalen Dressurpferdes Gestion Jannsen. Beim Bundeschampionat 2004 war er mehrfach als Muttervater der Finalisten vertreten. Ein interessantes abgesichertes Leistungsbetontes Pedigree macht United Kingdom zu einem vielversprechenden Beschäler.

United Kingdom hat die Hengstleistungsprüfung 2008 in Schlieckau bestanden. Seit Anfang 2009 ist er in England und wird in der Vielseitigkeit ausgeblidet.

Gekört für: Trakehner

Besitzer des Hengstes:
Gestüt Heinen-Issum

Zurück zum Anfang

    Prämienhengst United Kingdom


Prämienhengst United Kingdom


Mutter: Unterhaltung xx
von Fierant xx
Unterhaltung xx von Fierant xx
Vater: Gipsy King
von Camelot
Gipsy King von Camelot


Fotos: Werner Ernst, Beate Langels und Barbara Schnell

United Kingdom

United Kingdom bei der Hengstvorstellung 2006



 
Unsere Hengste
Prämienhengst Checkpoint Heuberger
Checkpoint Heuberger
 
Elitehengst Michelangelo Le Duc Betel XX
EH. Michelangelo Le Duc Betel XX