Gestuet Webelsgrund
Besamungsstation

english version


Polarion

Elitehengst
Polarion TSF

Geboren 17. 4. 1993

Stockmaß 172 cm

Körung 1995 in Neumünster

Hengstleistungsprüfung 100-Tage-Test
in Warendorf 1997
Gesamtindex 110.58 (8. v. 23)
Dressurindex 120,45 (4. v.23)

hoch erfolgreich
in Dressurprüfungen bis Kl. S

2007 Elitehengst

Besitzer: Dr. Wilfried Bechtolsheimer/GB
Züchter: Dr. Rüdiger Keudel, Lindenfels
 

Züchterische
und sportliche Perspektiven
abgesichert
auf höchstem Niveau

Leistungsvererber
mit bedeutender
Eigenleistung !

 Polarion 
 
EH.Van Deyk
 
Patricius XX
Kaiseradler XX
Pura Plata XX
PS.SPS.Vanessa
Ibikus
Valerie
 
Polaried
 
Insterruf
Schwalbenflug
Insterlied
Pommern
Habicht
Pomeranze
 



Polarion im Oktober 2007



Polarion    Polarion



Polarion


Polarion


Polarion bei der Trakehner Hengstschau 2007 - Fotos © Werner Ernst - Jutta Bauernschmitt



Polarion

Mit dem beeindruckenden, auf internationalem Sportparkett erfolgreichen Sohn des EH. Van Deyk betritt ein in deutscher Zucht bereits in jungen Jahren profilierter Vererber und erfolgreicher Sportler wieder heimatlichen Boden.

In großem Rahmen stehender Sportlertyp mit hochklassiger Abstammung und besonders bedeutenden und ausdrucksvollen Partien in Halsung, Schulter, Sattellage und Kruppenformation. EH.Polarion bewegt sich vom Fleck weg mit ganz viel Fleiß bei großen Verstärkungsmöglichkeiten im Trabe und mit einer hervorragenden, raumgreifenden, stets bergauf gesprungenen Galoppade.

EH.Polarion repräsentiert als Sohn des Elitehengstes und bis Grand Prix erfolgreichen Van Deyk eine Hengstlinie, die auch die inzwischen bis S erfolgreichen Bundeschampions Kaiserkult und Kaiserdom hervorgebracht hat.
Seine Mutter Polaried trägt den Prämientitel und hat eine überlegene Leistungsprüfung absolviert. Polarions Großmutter Pommern v. Habicht war nicht nur erfolgreich in der Zucht, sondern hat sich auch in einer durch zahlreiche Siege und hohe Platzierungen charakterisierten Sportkarriere in schweren Vielseitigkeitsprüfungen hervorgetan.
Der im Pedigree folgende Traumgeist xx gilt in Trakehner und Hannoveraner Zucht als klar dokumentierter Rittigkeitsvererber. Polarions mütterlicher Stamm findet seine Wurzeln in der preisgekrönten Polaria, unverwechselbare Tochter ihrer legendären Mutter und eine der qualitätvollsten Stuten ihrer Zeit.

Mit EH.Polarion ist wieder ein Angehöriger der Dynastie der berühmten Originaltrakehnerin Polarfahrt auf dem Webelsgrund stationiert. Er setzt damit hinsichtlich seiner Familienzugehörigkeit eine Tradition fort, die auf dieser Station sein naher mütterlicher Verwandter Polargeist als Veredlerhengst und Erzeuger hocherfolgreicher Dressurpferde bereits vor zahlreichen Jahren initiierte.

EH.Polarion ist ein Vererber, der sich insbesondere durch seine eigene Leistung und durch die Sporterfolge seiner Nachkommen einen Namen gemacht hat. Hans-Peter Heinen entdeckte diesen Hengst bei der Körung in Neumünster, er erhielt seine Ausbildung bei Dorothee Schneider in Framersheim und ist selbst bis zur schweren Klasse im Dressursport international erfolgreich.


Sporterfolge:


2002 Teilnehmer bei der Junioren/jungen Reiter-Europameisterschaft in Rom, mit Laura Bechtolsheimer in der Englischen Mannschaft

Zahlreiche nationale Siege und Platzierungen in der Dressur, von St. Georg bis Grand Prix mit Laura Bechtolsheimer

Weitere nationale und internationale Siege u. Platzierungen mit Markus Gribbe, u. a. 2. Platz im Worldcup in Marianske Lazne


Zuchterfolge:

gekörter Sohn: Grafenstolz TSF, aus der Zucht des Gestüts Heinen, der das Bundeschampionat 2004 gewann und im gleichen Jahr Weltmeister der 6-jährigen Vielseitigkeitspferde wurde - eines der erfolgreichsten Trakehner Sportpferde der Gegenwart.

Töchter:

St.Pr.St. Gipsy Rose (Reservesiegerin ZSE Rheinland 2000),

St.Pr.St. Gomera (Siegerin Elitestutenschau Aachen 2000)

Pr.St. "Society Crown" aus der Shakira v. Biotop, qualifiziert für das BC der Fahrpferde 2013. Als "Society Lady" wurde sie mit der Verbandsprämie ausgezeichnet und erhielt Höchstnoten in der SLP.
Damit ist Polarion der einzige Hengst, der Qualifikanten in allen vier Sparten für das Bundeschampionat stellen konnte!


EH. Polarion deckte bis 2010 auf Gestüt Webelsgrund.

Polarion

Gekört für Trakehner
Zugelassen für Oldenburg, Hessen,
Rheinland-Pfalz-Saar

Polarion

Polarion

Nach oben zum Anfang !

Polarion

Polarion
 
Unsere Hengste
Prämienhengst Checkpoint Heuberger
Checkpoint Heuberger
 
Elitehengst Michelangelo Le Duc Betel XX
EH. Michelangelo Le Duc Betel XX