Gestuet Webelsgrund
Besamungsstation

english version


Hengstpräsentation am 1. 3. 2009



Die Webelsgrunder Hengstschau 2009, ein voller Erfolg!

Am 01. März 2009 fand auf dem Gestüt Webelsgrund die Hengstpräsentation statt.

In der vollbesetzten Reithalle machte der Prämienhengst Checkpoint den Auftakt, der sein Geschick über den Hindernissen unter seiner Reiterin Marion Gutzeit (RuFV Springe) demonstrierte.

Darauf folgte der fünfjährige Elfenstein, der dressurmäßig von der Finnin Terhi Stegars vorgestellt wurde, die seit November 2008 zwanzig Boxen auf dem Webelsgrund gepachtet hat.

Im Anschluss präsentierte Jonathan Silfver den 8jährigen Hengst Oliver Twist. Er konnte den braunen Vererber insbesondere in den Trabverstärkungen überzeugend in Szene setzen.

Lord Luciano wurde mit seinem ersten Nachwuchs dieses Jahres gemeinsam vorgestellt. Das typstarke Rappstutfohlen, das aus einer Mutter von Sabary stammt, bestach durch seinen energischen Antritt und seinen lockeren, über den Rücken schwingenden Bewegungsablauf.

Nach dieser Auflockerung des Programms folgte der Hengst Payano, der mehr als 50 Siege und Platzierungen in der schweren Klasse und Grand Prix erreichte und somit Terhi Stegars unter anderem zum zweimaligen Gewinn der finnischen Meisterschaften verhalf.

Bevor die Jährlingsherde freilaufend gezeigt wurde, wurden die Hengste Polarion und Axis, die beide international in der schweren Klasse erfolgreich sind, auf Grand Prix Niveau vorgestellt. Dem 16jährigen Polarion unter Karl Cuypers waren die Strapazen der langen Anreise überhaupt nicht anzumerken, war er doch erst zwei Tage zuvor aus England angekommen. Der 10jährige Axis wurde unter Terhi Stegars gekonnt in Lektionen der schweren Klasse in Szene gesetzt. Rein sportlich gesehen konzentriert sich Stegars mit dem Rappen dieses Jahr auf die Teilnahme der finnischen Meisterschaften.

Den krönenden Abschluss bildete das Finale, in dem die Hengste Axis, Checkpoint, Lord Luciano, Oliver Twist und Polarion noch einmal gemeinsam vorgestellt wurden.

"Eine rundherum gelungene Veranstaltung!" war sowohl die Resonanz des Publikums als auch das Resumée der Familie Erdsiek und der Gestütsleiterin Christine Sperling. Es wurde auf dieser Hengstvorführung wieder deutlich: Zucht und Sport gehören auf dem Gestüt Webelsgrund zusammen!
Anschließend diskutierten Züchter und Sportler im Saal des Gestütes bei Kaffee und Kuchen bis in die Abendstunden.


Checkpoint unter Marion Gutzeit


Hiddensee vor großem Publikum


Lord Luciano unter Terhi Stegars