Gestuet Webelsgrund
Besamungsstation

english version

Die Väter des Erfolgs - 2008 auf Gestüt Webelsgrund

Grand Passion

oben: Siegerhengst Grand Passion (Foto: Ernst) -- unten: Scivias (Foto: A.Gräfin Dohna)

Scivias


Großer Erfolg für Oliver Twist: Er stellte beim 45. Trakehner Hengstmarkt zum 275-jährigen Jubiläum des Trakehner Verbandes den Siegerhengst in Neumünster.

Grand Passion von Oliver Twist aus der St.Pr.St. Gipsy Rose, ein Hengst im Format eines Hauptbeschälers, stammt aus der Gipsy Rose von EH.Polarion, einer Vollschwester zum in der Vielseitigkeit hoch erfolgreichen Grafenstolz. Somit sind Vater und Muttervater des diesjährigen Siegerhengstes auf Gestüt Webelsgrund stationiert.

Oliver Twist stellte mit Scivias einen weiteren gekörten Hengst aus der Shakira v. Biotop, Siegerstute im Rheinland 2002. Der Hengst, gezogen mit viel Leistungsblut, ist der 2. gekörte Biotop-Enkel. Er zeichnet sich durch besonders schwungvolle Bewegungen im Trabe aus.
Beide Hengste sind im Gestüt Webelsgrund unter der Leitung von Ekkehard Rönnefarth auf die Körung vorbereitet worden.

EH.Polarion ist auch der Muttervater der Trakehner Jahressiegerstute Gipsy Flower v. EH.Gribaldi, die aus der gleichen Mutter wie der Siegerhengst stammt.
Auch die 1. Reservesiegerstute Aguilera v. Hofrat a. d. SPS. Aranja hat mit EH. Michelangelo einen Muttervater, der auf unserem Gestüt stationiert ist.

Wir gratulieren dem Gestüt Heinen in Issum, aus dessen Zucht diese vier hoch erfolgreichen Pferde stammen.


EH.Polarion   Oliver Twist